Blog Juwelier Schell

Look at me!

Wenn Du Deine Augen einfach nicht mehr von Deiner Lieblings-Fashionista abwenden kannst, könnte es daran liegen, dass sie in diesem Jahr auf den Skulptural-Trend setzt.

Monumentale Schmuckstücke mit besonderem Design schmiegen sich an den Körper und setzen ihn als Kunstwerk in Szene. Groß, aber minimalistisch, werden sie zur architektonischen Erweiterung Deiner selbst.

Wer nicht nur Fashionista, sondern auch eine echte Jewelista ist, setzt bei den extravaganten und unglaublich coolen Stücken übrigens auf Echtschmuck und erwirbt damit vielleicht sogar eine Designikone, von der man in einigen Dekaden noch spricht…

Hier ist einer der Anwärter für den „Panton-Chair des Schmucks“ 😉

Vorheriger Beitrag
Spürst Du es auch?
Nächster Beitrag
1, 2 oder 3

Neuigkeiten