Blog Juwelier Schell

Vorsicht Fettnäpfchen!

Manchmal lässt man sich beim Schmuck- und Uhrenkauf einfach hinreißen…
Das zeigt die Begeisterung für das ausgewählte Stück, aber das Budget solltest Du trotzdem im Blick behalten. Schließlich wollt ihr beide, Du und die beschenkte Person, ein gutes Gefühl haben und dazu gehört auch ein angemessener Wert.

Überfordere die neue Flamme nicht mit einem Diamantring, sondern wähle lieber ein feines Armkettchen. Schenke Deiner Mutter nichts vom Schmuckständer der großen Modegeschäfte, sondern gehe zum lokalen Einzelhandel. Überlege Dir, ob Dein Vater als passionierter Taucher eine Smartwatch möchte oder lieber eine funktionale Taucheruhr.

Beachte also die Beziehung zu der Person, das Was des Geschenks und am wichtigsten, lasse es von Herzen kommen.

Wir beraten Dich liebend gern zu allen Punkten und zeigen Dir auch verschiedene Optionen.

Vorheriger Beitrag
Jetzt bringen wir hier mal Struktur rein
Nächster Beitrag
Seifenblasen, Glitzer und regenbogenbunt

Neuigkeiten